Aktuelles
Wir über uns
Kurse für Erwachsene
Kompaktkurse
Kinderkurse
Ferienangebote
Erfahrungsfeld
Weihnachtsmarkt
Dozenten
Kontakt/Impressum

 

 

 

 

 

Aktuelles

        

  

 

KW Programmflyer 2014 Download 

 

Antrag auf Mitgliedschaft HIER  

 Erfahrungsfeld der Sinne 
  

 

 

Einladung zum Pressetermin

 

KreativWerkstatt Troisdorf, Burghof 1, Troisdorf                  

Auskunft erteilt: Gregor Beckmann, Vorsitzender, 02241-75645 und Mirjam Wingender, Pressearbeit, 0160- 98209157

 

Eröffnung und Einweihung des LITHOPHONS, einer neuen Station des Erfahrungsfelds der Sinne, am Freitag, 15. August 20:00 Uhr bei VIA THEATRO - das Open-Air-Theaterfestival:
Musik und Theaterphantasie auf Troisdorfer StraßenKlänge mit dem Lithophon* Start ist

 

am Freitag, 15. August, um 20 Uhr auf Burg Wissem.

 

Auf der Burgwiese wird Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski zunächst ein neues Element des beliebten „Erfahrungsfelds der Sinne“ einweihen: das „Lithophon“, ein Klangkörper aus Steinblöcken.

 

Die Initiatorin der Installation, Gabriele Heep, wird ebenso anwesend sein wie Vertreter der Kreativ-Werkstatt Troisdorf und des Lions-Clubs Troisdorf, dem Sponsor des Lithophons. Das „Erfahrungsfeld der Sinne“ gehört zur Kreativ-Werkstatt Troisdorf mit Sitz auf Burg Wissem. *Lithophone (griechisch, Steinklinger) sind uralt. Funde von vor 5000 Jahren in China belegen eine fast exakte Pentatonik. In Europa weist die geologische Bezeichnung Phonolith (Klingstein) darauf hin, dass diese besondere Eigenschaft durchaus auch in unseren Breiten bekannt war. Heute finden Lithophone noch Verwendung in afrikanischer und asiatischer Volksmusik, vereinzelt auch in neuer Kunstmusik. Rund um die Burg Wissem in Troisdorf befinden sich die Stationen vom Erfahrungsfeld der Sinne, das geführten Teilnehmern die Möglichkeit bietet, ihre sinnlichen Wahrnehmungen auf spielerische Weise zu aktivieren: Balancierscheibe, Duftstelen, Steinpendel, Rotierende Scheibe, Sprechrohre, Taststelen, Summstein, Labyrinth, Wasserstrudel und zusätzliche Überraschungen bei den Führungen tun den Sinnen etwas Gutes beim aufspühren von natürlichen Phänomenen. 

Führungen kann man bei Luise Rosen-Lohn anmelden. Tel.:02241-978432, E-Mail: rosen-lohn@gmx.de, info@kreativ-werkstatt-troisdorf.info Die Führung dauert 1 - 1,5 Stunden. Die Teilnahmegebühr für Kinder / Schüler beträgt € 2,50, Erwachsene € 5., (Kleingruppen € 30). Vor Ort befinden sich noch die Kreativwerkstatt, das Bilderbuchmuseum, der Spielplatz, das Burgcafé und der Hirsch - und Vogelpark. Nach der Eröffnung  am Freitagabend wird im Rahmen von VIA THEATRO das Swingende Damen-Quintett „Belcirque“ aus Belgien musizieren. Es brilliert sowohl als A-Cappella-Quintett als auch als Band mit Kontrabass, Gitarre, Posaune und Percussion. Bei Einbruch der Dunkelheit wird ein märchenhaftes, überwältigendes Revuetheater aus Italien auftreten: Die Gruppe „Ondadurto Teatro“ mit ihrem Programm „C’era una volta“. Unterhaltsame Bilder werden mit technischen Tricks zu einem spannenden und berauschenden Rundum-Erlebnis verknüpft.VIA THEATRO findet statt am Freitag, 15. August 2014, ab 20 Uhr auf Burg Wissem, am Samstag, 16. August 2014, ab 18.30 Uhr in der Viktoriastraße, Troisdorf-Mitte. Eintritt frei

Flyer mit dem Programm zu Via Theatro 2014 (Quelle: extern) (164 KB) auf: http://www.troisdorf.de

 

Die KreativWerkstatt lädt außerdem ein zur Abschlusspräsentation der diesjährigen Sommerkunstschule am 16. August um 11:00 Uhr, auf das Gelände der Realschule Römerstrasse gleich neben der Burg Wissem 

 

 

 Sommerkunstschule 2014 – Aktion der Kreativwerkstatt Troisdorf e.V.
   
 

In den letzten beiden Ferienwochen haben wieder 120 Kinder und Jugendliche an der jährlich stattfindenden Sommerkunstschule der KreativWerkstatt Troisdorf teilgenommen.

Auf dem Gelände der Realschule am Heimbach in Troisdorf konnten die Teilnehmer ihre Ideen zu dem Thema „Alles was fliegt“ unter fachmännischer Betreuung von neun Dozenten freien Lauf lassen. Masoud Sadedin, der Leiter der Sommerkunstschule, bot gemeinsam mit Jette Jertz und Rolf Mallat den Bereich der Malerei an. Alexandra Müller und Mirjam Wingender gestalteten mit den Teilnehmern fantasievolle Skulpturen aus Draht und Zeitungspapier. Unter der Leitung von Adele Wischner und Claudia Holzapfel entstanden Objekte aus Gips und Keramik, die zum Schluss kunstvoll bemalt wurden. Kazem Heydari bot die Technik des Linoldrucks an.

 

Die Abschlussveranstaltung findet am Samstag, den 16. August ab 11 Uhr auf dem Gelände der Realschule am Heimbach, Heimbachstraße 10 in Troisdorf statt.

Ab 12 Uhr präsentiert eine Gruppe der Sommerkunstschulteilnehmer unter der Leitung von Eva Savvoulidou ein einstudiertes Theaterstück zu dem Thema „Alles was fliegt“.

Die Kinder und Dozenten der Sommerkunstschule freuen sich auf zahlreiche Besucher.

   

 

Die Ergebnisse des Ferienprojekts sind ab Mitte August in den Troisdorfer Stadtwerken zu den regulären Öffnungszeiten zu bestaunen.

 

   
 

Neuer Kurs der KreativWerkstatt Troisdorf e.V.

 
  

Lebenslinien - Schreibwerkstatt für Erwachsene mit Eva Wal

 

Ein Gegenstand, ein Foto, ein Ort - alles kann eine Geschichte erzählen.

Jede Geschichte ist mit uns verbunden. Eine Stimme, ein Geräusch, eine Farbe, ein Geruch - Erinnerungen kristallisieren, verschmelzen, verblassen, treten wieder neu hervor.

In diesem Workshop folgen wir Geschichten und Erinnerungen, tasten, spüren und hören in uns hinein und „erschreiben“ uns so unsere Lebenslinien in kreativen Texten.

Dabei helfen uns Schreibspiele und Techniken des kreativen Schreibens sowie kleine Exkursionen ins Freie. Zum Abschluss präsentieren wir unsere Texte in ansprechender Form in einer internen Lesung.

Schreibblock und Stift bitte mitbringen. Auch Zeichenstifte, Fotoapparat, Gegenstände und Fotos, die eine Geschichte erzählen, dürfen sehr gerne mitgebracht werden und auch in die Präsentation mit einfließen.

Die TeilnehmerInnen erhalten eine Dokumentation mit Texten und Fotos auf CD.

Termin: Freitag, den 29. August von 19 – 21 Uhr und Samstag, den 30. August von 11-19 Uhr in der KreativWerkstatt an der Burg Wissem, Burgallee 1 in Troisdorf.

Kosten: 110 €/ Kurs, inklusiv Dokumentations-CD

Anmeldung unter: Eva Wal 02295/ 9079159 

 
 

 Kompaktkurse und Workshops

   

Workshop mit Masoud Sadedin „Malerei und Zeichnung“

 

Am Sonntag, den 31. August bietet der Troisdorfer Künstler

 

Masoud Sadedin

 

von 10 – 18 Uhr einen Workshop in der Kunst der Malerei an. Jugendliche und Erwachsene erhalten die Gelegenheit eigene Ideen in gegenständlicher und abstrakter Malerei umzusetzen. Der Kurs findet in den Räumlichkeiten der Kreativ-Werkstatt Troisdorf an der Burg Wissem, Burgallee 1 statt.

 

Kosten: 50 Euro pro Teilnehmer.

Anmeldung unter 0163 89 63 717.

 

   
 

Einladung zur Ausstellung

Das Fischereimuseum Bergheim an der Sieg lädt Sie, Ihre Familie und Freunde ein zur Eröffnung der Ausstellung

An den Ufern der Sieg

Kalligrafische Streifzüge am Sonntag, den 31.8.2014 um 11.00 Uhr im Fischereimuseum Bergheim an der Sieg

 

Begrüßung:
Karl Heinz Stocksiefen
Musikalische Begleitung auf der Gitarre:
Benjamin Lerch

 

Verein zur Förderung des Fischereimuseums der
Fischereibruderschaft zu Bergheim an der Sieg e.V.

  

 

Die Ausstellung zeigt lyrische Impressionen von vierzehn
Kalligrafinnen, die Naturgedichte in Worten und Bildern zu
Papier gebracht haben. Inspiriert von klassischen und
modernen Gedichten, sind Aquarelle, Acrylbilder und
Collagen mit Handschrift und Stempeltechnik über einen
Zeitraum von einem halben Jahr in den Kursen von Nicola
Denuell in der KreativWerkstatt Troisdorf an der Burg
Wissem entstanden.

Die verschiedenartigen Werke stellen die Schönheit der
Natur in den Siegauen und am Rhein dar. Wasserlandschaften
hatten immer schon einen besonderen Reiz für das Auge
und die Seele des Betrachters. Die Werke zeigen Schilf- und
Binsenweisheiten, illustrierte Fische, collagierte Frösche,
Libellen und Steine, faszinierende Unterwasserlandschaften
und vieles mehr. Lieblingstexte wurden mit unterschiedlichsten
Schreibgeräten wie Vogel- und Bambusfedern,
Federn aus Glas und Messing oder aber Pipetten, Einweg-
spritzen und Blechdosenfedern und Tusche aufgetragen.

Ausstellende Künstlerinnen sind: Heike Bail, Charlotte
Böddeker, Natalia Dell, Sigrid Felder, Doris Gaggermeier,
Marion Grewer, Marlis Herold, Marianne Jacobsen, Sylvia
Kopatz-Siegel, Irmgard Köster, Uschi Rehm, Alexandra
Rothenbücher, Claudia Selbach und Sigrid Wolf.

 

  

 

   
  

Pressemitteilung

 

Großformatige Tierbilder in Siegburger Kinderarztpraxis

Ausstellung der KreativWerkstatt Troisdorf

 

Vernissage: Freitag, 13.6.14 von 16-18 Uhr

Europaplatz 6, 53721 Siegburg

 

Die KreativWerkstatt Troisdorf an der Burg Wissem war ein halbes Jahr lang in den Kalligrafiekursen unter Leitung von Nicola Denuell Produktionsstätte für eine großformatige Ausstellung auf Hartfaserplatten mit 26 farbenfrohen Tierbildern, von denen das Größte 150 cm x 120 cm groß ist und das Kleinste immerhin noch 60 cm x 60 cm misst. Für die 20 teilnehmenden jungen Künstler im Alter zwischen 8-20 Jahren waren die Riesenformate eine echte Herausforderung. Auch erforderte das Malen und Schreiben mit Pinseln und Acrylfarben- anders als das Arbeiten auf Papier- äußerste Sorgfalt, akribisch genaues Arbeiten, Ausdauer und Geduld. Auf Anfrage des Kinderarztes Dr. Weis, ein Bewunderer der zahlreichen Ausstellungen der KreativWerkstatt in der Asklepios-Klinik St. Augustin, ist diese Dauerausstellung von Kindern für Kinder nun fortlaufend in den Praxisräumen seiner zweigeschossigen Praxis am Europaplatz gegenüber vom HBF zu sehen.

Das Thema der Ausstellung „Tiere“ haben die jungen Kursteilnehmer selbst gewählt und dazu gemeint, Tiere seien immer ein Garant für gute Laune und Optimismus und würden die kindlichen Patienten von ihren Ängsten oder Schmerzen ablenken.

In den zahlreichen Behandlungsräumen erfreuen nun Katzen, Lamas, Papageien, Eichhörnchen, Kühe, Frösche, Fische, Hasen, Käfer und allerlei anderes Getier die jungen Patienten, deren Eltern und das Praxisteam. Die Bilder sind teils mit selbst gereimten Versen beschriftet, sprechen zum Teil aber auch ohne Worte die zahlreichen Betrachter an. Gearbeitet wurde mit wasserfesten Acrylfarben, Tuschen und Kreiden, Pinseln und Kalligrafiewerkzeugen wie Vogelfedern, Bambus- und Bandzugfedern.

 

Herzlich eingeladen sind alle teilnehmenden Künstler, ihre Eltern und alle Freunde von Kinderkunst zur Ausstellungsvernissage am Freitag, den 13.6 von 16-18 Uhr zum Besichtigen der Bilder und einem Umtrunk. Nicola Denuell wird eine Diashow über den Entstehungsprozess der Bilder präsentieren.

  

 

 

 

 

   

 

Kulturrucksack in Troisdorf

 

 

  

Kulturrucksack NRW

Für Jugendliche von 10 – 14 Jahre

Thema 2014

Mangas-Monster-Micky Mouse

Unsere heimlichen Helden

Eine Aktion der Kreativ-Werkstatt Troisdorf e.V.

 

 

Wir erschaffen unsere eigenen Helden.

 

Aus den Zutaten Papier, Kleister, Farbe, Wort und Ton könnt Ihr Eure Ideen und Motive zu dem Thema Superhelden + Comicfiguren gestalten.

 

Für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Die Dozenten der KreativWerkstatt bieten dazu verschiedene Themenschwerpunkte, die Ihr nach Lust und Laune aussuchen könnt. Das Projekt „Superhelden“ mündet in einer gemeinsamen Ausstellung.

 

Such Dir das für Dich passende aus.

 

 Die Teilnahme ist kostenlos!

 

Anmeldung und Infos unter: 02241-806667

http://www.troisdorf.de/kulturrucksack/

 

 

 

     

 

 

     

 

 

Kreativwerkstatt Troisdorf e.V  |  info(at)kreativ-werkstatt-troisdorf.info